Seite als PDF speichern Seite drucken Seite aktualisieren

Nachrichten - Detailansicht

21.05.2019 10:19:46 - dpa-AFX: AKTIE IM FOKUS: Anleger warten bei Telekom ab - DOJ wohl gegen US-Fusion


FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - T-Aktien haben am Dienstag nach
dem jüngsten Anstieg mit plus 0,2 Prozent eine Warteschleife gedreht. Im Ringen
um die Übernahme des US-Telekom-Konzerns Sprint könnte die
Telekom-Tochter T-Mobile US zwischen die Fronten mehrerer
US-Behörden geraten. Kreisen zufolge tendiert das Justizministerium (DOJ) in
Washington dazu, den Kauf trotz Zugeständnissen der beiden Unternehmen
abzulehnen.

Tags zuvor schien mit der Empfehlung des Chefs der US-Regulierungsbehörde
FCC, die Fusion zu genehmigen, eigentlich schon ein wichtiges Zwischenziel
erreicht. Analyst Karsten Oblinger von der DZ Bank sieht auch jetzt weiter eine
"hohe Genehmigungswahrscheinlichkeit", ein Scheitern könne aber nicht
ausgeschlossen werden. Auch Wolfgang Specht vom Bankhaus Lampe hält die Risiken
für deutlich gesunken, auch wenn dem DOJ vielleicht letztlich noch weitere
Zugeständnisse gemacht werden müssten.

Zuletzt sind T-Aktien deutlich gestiegen: Von der 200-Tage-Linie ging es in
fünf Handelstagen um 5,8 Prozent aufwärts. Damit waren sie die Nummer Drei im
Dax./ag/mis

  Name WKN Börse Kurs Whrg. Zeit Diff. Diff. % Stück Umsatz
Kursdetails anzeigen T-MOBILE US INC.D... - Frankfurt 67,69 EUR 21.06. / 09:02 -0,87 -1,27% 0 0
Kursdetails anzeigen DT.TELEKOM AG NA 555750 Xetra 15,35 EUR 17:13 -0,06 -0,42% 3,80 Mio. 56,64 Mio.
  1. © 2000-2019 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
  2. 2019 vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
  3. Impressum