Seite als PDF speichern Seite drucken Seite aktualisieren

Nachrichten - Detailansicht

13.06.2019 13:20:51 - dpa-AFX: Sondersitzung zu Bahn-Beraterverträgen läuft


BERLIN (dpa-AFX) - Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn diskutiert seit
Donnerstagvormittag über fragwürdige Beraterverträge für Ex-Manager des
Unternehmens. Beschlüsse der Sondersitzung wurden bislang nicht bekannt. Die
Bahn hatte vergangene Woche bekannt gegeben, dass sie von 2010 bis 2018
auffällige Verträge mit etwa 20 Ex-Managern geschlossen hat. So soll ein
früheres Vorstandsmitglied als Berater noch Hunderttausende Euro Honorar
erhalten haben.

Aufsichtsratschef Michael Odenwald sagte vollständige Aufklärung zu.
Beraterverträge mit früheren Konzernvorständen sollen nur noch möglich sein,
wenn das Kontrollgremium dies genehmigt, wie vor einigen Tagen aus
Konzernkreisen verlautete./bf/DP/jha
  1. © 2000-2019 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
  2. 2019 vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH
  3. Impressum