Seite als PDF speichern Seite drucken Seite aktualisieren

Börsenlexikon

Anteilswert

Wert eines Anteilscheins; ergibt sich aus der Teilung des gesamten Fondsvermögens, (sogenannter Netto-Inventarwert) durch die Zahl der vorhandenen Anteile. Der Anteilswert eines Publikumsfonds wird in der Regel börsentäglich von der Depotbank unter Mitwirkung der Fondsgesellschaft ermittelt. Der Anteilwert ist in der Regel identisch mit dem Rücknahmepreis, zu dem die Fondsgesellschaft Anteile zurücknimmt.

  1. © 2000-2014 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
  2. 2014 vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste AG