17.06.2022 09:02:28 - AKTIE IM FOKUS: Eon fangen sich nach Goldman-Empfehlung

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die seit Anfang März sehr schlecht gelaufenen Aktien von Eon versuchen sich am Freitag zu fangen. Hilfreich dabei ist ein positiver Analystenkommentar. Vorbörslich auf Tradegate gewannen sie 1,7 Prozent zum Xetra-Schluss.

Alberto Gandolfi von Goldman Sachs rät nun zum Kauf der Titel. Die finanziellen Risiken im Zusammenhang mit russischen Gaslieferungen seien zwar schwer kalkulierbar, doch ein Lieferstopp sowie eine staatliche Energiepreisbremse dürften nun eingepreist sein.

Tags zuvor waren die Anteile des Versorgers mit minus 6,6 Prozent noch stärker gefallen als der Gesamtmarkt. Mit 8,238 Euro hatten sie den tiefsten Stand seit März 2020 erreicht./ajx/mis


Quelle: dpa-AFX
Name WKN Börse Kurs Datum/Zeit Diff. Diff. % Geld Brief Erster Schluss
E.ON SE NA O.N. ENAG99 Frankfurt 9,400 12.08.22 19:50:41 +0,182 +1,97% 0,000 0,000 9,182 9,400

© 2000-2022 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen | Impressum
2022 Infront Financial Technology GmbH