16.06.2022 18:43:54 - Facebook und Twitter stimmen neuen EU-Standards für Online-Posts zu

Von Kim Mackrael und Sam Schechner

BRÜSSEL (Dow Jones)--Der Facebook-Eigentümer Meta Platforms, Twitter und andere Social-Media-Plattformen haben zugestimmt, sich an strengere EU-Standards für die Kontrolle von Online-Beiträgen zu halten. Diese Standards geben einen Vorgeschmack auf die Art von Vorschriften, mit denen große Technologie-Unternehmen im Rahmen eines kommenden Gesetzes für digitale Inhalte zu rechnen haben.

Der am Donnerstag vorgestellte EU-Verhaltenskodex bei Desinformation ersetzt eine Reihe von freiwilligen Leitlinien für den Umgang mit Online-Inhalten, die von den Behörden als vorsätzlich falsch oder irreführend betrachtet werden. Teile des neuen Kodexes, dem unter anderem auch Tiktok und Google zugestimmt haben, sollen für große Plattformen im Rahmen des neuen Gesetzes "Digital Services Act" verpflichtend werden.

Im Rahmen des neuen Kodex wird von den Social-Media-Plattformen etwa erwartet, dass sie Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass Werbung zusammen mit von der Politik als vorsätzlich falsch oder irreführend eingestuften Informationen erscheint. Zudem sollen die Plattformen Nutzern mehr Werkzeuge zur Verfügung stellen, um solche Inhalte online zu identifizieren.

Von den Plattformen, die sich bereits aktuell freiwillig an den neuen Kodex halten, wird erwartet, dass sie Anfang nächsten Jahres einen ersten Bericht vorlegen, in dem sie erläutern, wie sie ihn umgesetzt haben.

Der neue Verhaltenskodex ist Teil eines umfassenderen Vorstoßes der EU, um die Macht großer Technologieunternehmen zu begrenzen. Das betrifft die Art und Weise, wie diese mit Nutzerdaten umgehen, und führt weiter über den Umgang mit Konkurrenten bis hin zum Umgang mit potenziell gefährlichen Inhalten.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/sha/flf

END) Dow Jones Newswires

June 16, 2022 12:43 ET (16:43 GMT)

Copyright (c) 2022 Dow Jones & Company, Inc.
Name WKN Börse Kurs Datum/Zeit Diff. Diff. % Geld Brief Erster Schluss
META PLATF. A DL-,000006 A1JWVX Frankfurt 175,400 12.08.22 19:26:21 +4,020 +2,35% 0,000 0,000 172,080 175,400
TWITTER INC. DL-,000005 A1W6XZ Frankfurt 42,730 12.08.22 11:14:58 -0,250 -0,58% 0,000 0,000 42,460 42,730
ALPHABET INC.CL.A DL-,001 A14Y6F Frankfurt 118,000 12.08.22 21:11:26 +3,020 +2,63% 0,000 0,000 115,500 118,000
ALPHABET INC.CL C DL-,001 A14Y6H Frankfurt 117,520 12.08.22 16:50:11 +1,120 +0,96% 0,000 0,000 116,380 117,520

© 2000-2022 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen | Impressum
2022 Infront Financial Technology GmbH