Börseninformationen

06.05.2021 21:24:32 - Devisen: Euro erholt sich deutlich

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat nach den jüngsten Verlusten am Donnerstag wieder deutlich zugelegt. Im New Yorker Handel war die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1257 US-Dollar wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2060 (Mittwoch: 1,2005) Dollar festgesetzt und der Dollar damit 0,8292 (0,8330) Euro gekostet.

Als Euro-Stütze wirkten starke Daten aus der deutschen Industrie. Sie hatte im März deutlich mehr Aufträge erhalten als erwartet. In der Eurozone stiegen zudem die Einzelhandelsumsätze im März überraschend stark. Besonders deutlich waren die Zuwächse im Versandhandel, der von der Krise profitierte. Robuste Daten vom US-Arbeitsmarkt bewegten den Devisenmarkt indes kaum./gl/he


Quelle: dpa-AFX
Name WKN Börse Kurs Datum/Zeit Diff. Diff. % Geld Brief Erster Schluss
EUR/USD 965275 Forex vwd 1,2106 15.06.21 13:58:38 -0,0013 -0,11% 1,2106 1,2106 1,2120 1,2119
US DOLLAR - Europäische Zentralbank 1,2112 14.06.21 16:02:04 -0,0013 -0,11% 1,2112 - 0,0000 1,2112

© 2000-2021 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen | Impressum
2021 vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH