01.02.2022 16:39:58 - AKTIE IM FOKUS: Deutsche Post steigen mit UPS als Treiber in Dax-Spitze auf

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Deutschen Post haben am Dienstag im Verlauf viel Rückenwind aus den USA bekommen. Starke Zahlen vom Wettbewerber United Parcel Service (UPS) stärkten ab dem Mittag auch das zuvor nur verhaltene Interesse der Anleger an den Aktien des deutschen Logistikers. Zuletzt rückten sie um 2,4 Prozent vor, was einen Platz in der Spitzengruppe des Dax bedeutete.

Der Paketboom im In- und Ausland hat UPS im abgelaufenen Jahr überraschend viel Gewinn beschert. Laut dem JPMorgan-Experten Brian Ossenbeck wird dies langsam zur Gewohnheit, denn eine besser als erwartete operative Entwicklung sei schon zum fünften Mal in Folge der Fall. Dennoch reagierten auch die Anleger des US-Paketdienstes wieder begeistert: Die Aktien zogen im frühen New Yorker Handel um mehr als 13 Prozent an. Der Goldman-Analyst Jordan Alliger hob außerdem hervor, dass UPS die für 2023 angepeilten Ziele bereits 2022 erreichen wolle./tih/he


Quelle: dpa-AFX
Name WKN Börse Kurs Datum/Zeit Diff. Diff. % Geld Brief Erster Schluss
DEUTSCHE POST AG NA O.N. 555200 Xetra 40,500 12.08.22 11:20:23 -0,070 -0,17% 40,505 40,520 40,640 40,570
UNITED PARCEL SE.B DL-01 929198 Xetra 198,240 11.08.22 17:35:47 +2,760 +1,41% 197,720 198,880 194,400 198,240

© 2000-2022 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen | Impressum
2022 Infront Financial Technology GmbH