• VDAX-New Volatilitätsindex
  • Put- / Call-Ratio
  • PDF Drucken Aktualisieren
1 Tag 1 Woche 1 Monat
Puts Calls Ratio Puts Calls Ratio Puts Calls Ratio
NIKKEI 192 270 0,71 192 270 0,71 182 226 0,81
NASDAQ 100 5.458 5.387 1,01 4.761 4.654 1,02 3.798 3.551 1,07
TecDAX ® 449 360 1,25 419 352 1,19 355 316 1,12
DAX ® 30.446 31.319 0,97 27.622 28.574 0,97 19.655 19.692 1,00
EUR/USD 3.976 5.214 0,76 3.789 5.104 0,74 2.912 4.101 0,71
EUR/JPY 1.306 1.746 0,75 1.297 1.736 0,75 1.122 1.531 0,73
Dow Jones 3.853 3.467 1,11 3.549 3.096 1,15 2.551 2.341 1,09
S&P 500 3.629 2.963 1,22 3.025 2.341 1,29 1.998 1.537 1,30
  • Volatilitätsmatrix (in Prozent) 28.03.20
3 Monate 6 Monate 12 Monate
DAX ® 45,44% 33,92% 25,89%
TecDAX ® 39,76% 30,60% 25,25%
Dow Jones 59,87% 42,86% 31,53%
NASDAQ 100 55,39% 39,90% 30,62%
S&P 500 56,20% 40,15% 29,69%
NIKKEI 37,87% 27,72% 21,58%
EUR/USD 9,02% 7,10% 6,13%
EUR/JPY 10,60% 8,61% 7,46%
  • Derivatelexikon
Was passiert am Fälligkeitstag eines Zertifikats?

Bei Auflegung eines Zertifikats werden immer genaue Bedingungen für die Rückzahlung festgeschrieben. Diese werden am Fälligkeitstag überprüft, um festzustellen, wie und in welcher Höhe das Zertifikat zurückgezahlt wird. Bei Indexzertifikaten ist dies vergleichsweise einfach, weil deren Rückzahlung unmittelbar aus dem Indexstand am sogenannten Bewertungstag abgelesen werden kann. Bei anderen Zertifikaten kann dies komplizierter sein. Zum Beispiel, wenn die Rückzahlung auch von Ereignissen während der Laufzeit abhängt - etwa dem Unter- oder Überschreiten bestimmter Kursschwellen.

ganzer Artikel
Bezeichnung Kurs Zeit Datum Diff. Diff.% Volumen

© 2000-2020 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen | Impressum
2020 vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH