Seite als PDF speichern Seite drucken Seite aktualisieren

Nachrichten - Detailansicht

01.12.2020 09:00:07 - BUSINESS WIRE: ADVA schließt sich Affordable5G-Initiative für Aufbau leistungsfähiger und kostengünstiger Mobilfunknetze an


MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Zusammenfassung:

  • Europäisches Projekt zur Schaffung offener 5G-Lösungen für private Unternehmensnetze
  • Partner aus der gesamten 5G-Wertschöpfungskette schließen sich zusammen und tauschen Fachwissen aus
  • ADVA unterstützt mit Kompetenz in den Bereichen Datenübertragung, Edge Computing und präzise Netzsynchronisation

MÜNCHEN --(BUSINESS WIRE)-- 01.12.2020 --

ADVA (FWB: ADV) gab heute bekannt, dass das Unternehmen sich der Affordable5G-Initiative angeschlossen hat, einem Innovationsprojekt zur Schaffung vollständiger und erschwinglicher Lösungen für geschäftskritische private Mobilfunknetze. Ziel von Affordable5G ist der Aufbau offener und flexibler mobiler Lösungen der nächsten Generation für Anwendungen in Campusnetzen, bei der Notfallkommunikation und für intelligente Mehrwertdienste im urbanen Umfeld. Das von Horizon 2020 finanzierte Projekt, das Teil der europäischen öffentlich-privaten 5G-Partnerschaft (5G PPP) ist, bringt 17 Partner zusammen, die über ein breites Spektrum an Fachwissen und bahnbrechenden Technologien verfügen, die alle Bereiche des 5G-Ökosystems abdecken. Die sogenannte X-Haul-Technologie von ADVA wird für das Projekt und die Entwicklung der 5G-Infrastruktur von zentraler Bedeutung sein.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201201005087/de/

?5G-Unternehmensnetze müssen eine Reihe von besonders anspruchsvollen Anforderungen an Bandbreite und Leistung erfüllen sowie strengen Preisvorgaben genügen. Darüber hinaus erfordern viele neu aufkommende Anwendungen wie z.B. industrielles IoT sehr niedrige Latenzzeiten, eine hochpräzise Netzsynchronisation und strenge Sicherheitsmechanismen. Genau in diesen Bereichen liegen unsere Kernkompetenzen, mit denen wir die Affordable5G-Gemeinschaft dabei unterstützen, strengste Anforderungen zu erfüllen?, kommentierte Jörg-Peter Elbers, SVP, Advanced Technology, ADVA. ?Interoperabilität und Offenheit sind die Grundlage aller unserer Technologien. Deshalb passen Projekte wie Affordable5G und unsere Arbeit mit der O-RAN ALLIANCE perfekt zu unserer Vision von herstellerunabhängigen, disaggregierten Netzen von morgen.?

Affordable5G wird durchgängige Mobilfunklösungen schaffen, die speziell auf die Bedürfnisse von privaten Unternehmensnetzen zugeschnitten sind. Das Projekt erleichtert die Zusammenarbeit zwischen Europas innovativsten kleinen und mittelständischen Unternehmen und wird offene Schnittstellen und standardisierte Hardware-Plattformen nutzen, um eine Vielzahl von erschwinglichen Lösungen auf den Markt zu bringen. ADVA wird eine Schlüsselrolle in der Initiative spielen und Affordable5G dabei unterstützen, neue Technologien für disaggregierte Cellsite-Gateways, Edge-Computing und Virtualisierung sowohl im RAN als auch im Festnetz zu nutzen. Ziel des Projekts ist es, in nur einem Jahr Pilotlösungen im Zusammenhang mit Notfallkommunikation und intelligenten Städten (Smart Cities) zu entwickeln.

?Wir freuen uns, das Affordable5G-Projekt zu koordinieren und europäische Unternehmen auf dem Weg zu erschwinglichen, hochleistungsfähigen 5G-Netzen zu unterstützen?, kommentierte Josep Martrat, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung für Telekommunikation, Medien und Spitzentechnologien bei ATOS Spanien. ?5G bietet die Chance für völlig neue wirtschaftlich Abläufe, die auf Echtzeitdatenübertragung basieren. In allen Branchen bietet 5G Möglichkeiten für neue Geschäftsprozesse, die Effizienz, Flexibilität und den Mehrwert beim Endverbraucher erhöhen. Durch die enge Zusammenarbeit in der Affordable5G-Partnerschaft und die Bündelung unseres Fachwissens über die gesamte 5G-Wertschöpfungskette hinweg werden wir in der Lage sein, Hochleistungslösungen zu schaffen, die die Vorteile von 5G für großflächige Unternehmensstandorte, Fabriken und intelligente Städte auf der ganzen Welt nutzbar machen.?

Über ADVA
Innovation und der Ansporn, unsere Kunden erfolgreich zu machen, bilden das Fundament von ADVA. Unsere Technologie liefert die Grundlage für eine digitale Zukunft und macht Kommunikationsnetze auf der ganzen Welt leistungsfähiger. Wir entwickeln fortschrittliche Hardware- und Software-Lösungen, die richtungsweisend für die Branche sind und neue Geschäftsmöglichkeiten schaffen. Unsere offene Übertragungstechnik ermöglicht unseren Kunden, die für die heutige Gesellschaft lebenswichtigen Cloud- und Mobilfunkdienste bereitzustellen und neue, innovative Dienste zu schaffen. Gemeinsam bauen wir eine vernetzte und nachhaltige Zukunft. Weiterführende Informationen über unsere Produkte und unser Team finden Sie unter www.adva.com.

Veröffentlicht von:
ADVA Optical Networking SE, München, Deutschland
www.adva.com

Pressekontakt:
Gareth Spence
Tel.: +44 (1904) 69 93 58
public-relations@adva.com

Investorenkontakt:
Stephan Rettenberger
Tel.: +49 (89) 890 66 58 54
investor-relations@adva.com


  Name WKN Börse Kurs Whrg. Zeit Diff. Diff. % Stück Umsatz
Kursdetails anzeigen ADVA OPT.NETW.SE ... 510300 Xetra 12,14 EUR 10:42 +0,12 +1% 18,99 Tsd. 230,39 Tsd.
  1. © 2000-2021 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen.
  2. 2021 Infront Financial Technology GmbH
  3. Impressum