Börseninformationen

29.06.2022 22:40:33 - BUSINESS WIRE: USABC erteilt Zuschlag über 3,5 Millionen Dollar für die Entwicklung einer kostengünstigen und schnell aufladbaren Batterietechnologie an Zenlabs Energy Inc.

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

SOUTHFIELD, Michigan, USA --(BUSINESS WIRE)-- 29.06.2022 --

Das United States Advanced Battery Consortium LLC (USABC) gab heute die Vergabe eines Technologieentwicklungsvertrags in Höhe von 3,5 Millionen US-Dollar an Zenlabs Energy Inc. in Fremont, Kalifornien, für die Entwicklung einer kostengünstigen Schnelllade-Technologie (Low-Cost/Fast-Charge (LCFC)) bekannt.

Mit dem Zuschlag, der eine 50-prozentige Kostenbeteiligung vorsieht, wird ein 24-monatiges Projekt finanziert, das Anfang dieses Jahres begonnen hat. Das Programm konzentriert sich auf die Entwicklung von Elektrolyten und aktiven Materialien, die eine stabile Passivierungsschicht auf der Oberfläche sowohl der Anode als auch der Kathode bilden, und geht die verbleibenden Herausforderungen im Zusammenhang mit hochenergetischen, leistungsstarken und kostengünstigen siliziumdominierten Anodenzellen für Elektrofahrzeuganwendungen an. Für Zenlabs ist dies der dritte Vertrag mit USABC.

USABC ist eine Tochtergesellschaft des United States Council for Automotive Research LLC (USCAR). Im Rahmen eines Kooperationsabkommens mit dem US-Energieministerium (DOE) hat USABC die Aufgabe, elektrochemische Energiespeichertechnologien zu entwickeln, die die Kommerzialisierung der nächsten Generation elektrifizierter Fahrzeuganwendungen vorantreiben. Zur Unterstützung ihrer Aufgabe hat die USABC mittel- und langfristige Ziele aufgestellt, um ihre Projekte zu steuern und ihre Fortschritte zu messen. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.uscar.org/usabc.

„Der Zuschlag zugunsten von Zenlabs im Zusammenhang mit der Entwicklung von Technologien zur kostengünstigen Schnellladung erfolgt im Rahmen des breit angelegten Forschungs- und Entwicklungsprogramms des USABC für Batterietechnologie“, so Steve Zimmer, Executive Director von USCAR. „Programme wie dieses sind entscheidend für die Weiterentwicklung von Technologien, die benötigt werden, um sowohl kurz- als auch langfristige Ziele zu erreichen, die eine Elektrifizierung von Fahrzeugen in größerem Umfang ermöglichen.“

Über DOE

Die übergeordnete Aufgabe des US-Energieministeriums besteht darin, die nationale, wirtschaftliche und energiespezifische Sicherheit der Vereinigten Staaten zu fördern. Das Vehicle Technologies Office des DOE arbeitet mit der Industrie, der Wissenschaft und den nationalen Laboratorien zusammen, um fortschrittliche Verkehrstechnologien zu entwickeln, welche die Energieeffizienz verbessern, die Energiesicherheit erhöhen und die Betriebskosten für Verbraucher und Unternehmen senken. Dabei wurde die elektrochemische Energiespeicherung als Schlüsseltechnologie für fortschrittliche, leichte Fahrzeuge identifiziert.

Über USCAR

USCAR ist das gemeinsame Automobiltechnologieunternehmen von Ford Motor Company, General Motors und Stellantis. Ziel von USCAR ist es, die technologische Basis der heimischen Automobilindustrie durch kooperative Forschung und Entwicklung weiter zu stärken. Weitere Informationen finden Sie unter www.uscar.org.

Alle USCAR-Mitgliedsunternehmen haben sich der Initiative für verantwortungsvolle Rohstoffe (RRMI, inzwischen Teil der Responsible Minerals Initiative, RMI) angeschlossen und eine Unterstützungserklärung unterzeichnet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

ALEX AUTRY
Silverline Communications
alex@teamsilverline.com

© 2000-2022 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen |
2022 Infront Financial Technology GmbH