Börseninformationen

23.02.2021 20:54:14 - BUSINESS WIRE: Andersen festigt die Afrika-Plattform

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

SAN FRANCISCO, USA --(BUSINESS WIRE)-- 23.02.2021 --

Nach der schnellen Expansion in Afrika fasst Andersen Global nun seine afrikanischen Mitgliedsfirmen unter der Marke „Andersen“ zusammen. Als Teil dieses Übergangs werden fünf ehemalige Kooperationsfirmen zu Mitgliedsfirmen von Andersen Global und verstärken damit die Plattform in Afrika. Die Ankündigung folgt auf die Übernahme der Marke Andersen durch die US-amerikanische Gründungsmitgliedsfirma im Jahr 2019 und die Mitgliedsfirmen in Europa, Lateinamerika und dem Nahen Osten im Jahr 2020.

Die Mitgliedsfirmen von Andersen Global in Nigeria und Kenia, die bisher unter der Marke „Andersen Tax“ tätig waren, werden nun in der gemeinsamen Marke „Andersen“ aufgehen. Ehemalige Kooperationsfirmen in Südafrika (Tabacks), Tunesien (Jelil Bouraoui & Associates) sowie auf Mauritius und den Seychellen (ATax Advisors) werden ebenfalls die Marke Andersen übernehmen. Andersen Global nimmt zudem Mitgliedsfirmen in der Elfenbeinküste (Mondon Conseil) und in Mosambik (Isálcio Mahanjane Advogado & Associados) auf.

Der Auftritt unter einer gemeinsamen Marke verdeutlicht die Fähigkeit der Region, zusammen mit den anderen Mitgliedsfirmen von Andersen Global einen nahtlosen Service auf globaler Ebene anzubieten. Durch die Mitgliedsfirmen und die kooperierenden Firmen ist Andersen Global derzeit in 45 Ländern des Kontinents vertreten, darunter auch mit juristischen Dienstleistungen in 41 Ländern.

„In den letzten Jahren war unsere Plattform in Afrika von hoher Priorität und steht im Einklang mit unserem Engagement für den Kundenservice und die Bereitstellung von nahtlosen Steuer- und Rechtsdienstleistungen weltweit. Da sich die Wirtschaft und die Märkte weiter verändern und globaler werden, ist die Notwendigkeit umfassender, grenzüberschreitender Lösungen für unsere Organisation sehr wichtig geworden. Durch unsere Expansionsbemühungen und die Vereinigung unserer afrikanischen Mitgliedsfirmen unter einer gemeinsamen Marke haben wir unser Ziel erreicht, die größte juristische Präsenz auf dem Kontinent aufzubauen“, kommentierte Mark Vorsatz, Vorsitzender von Andersen Global und CEO von Andersen. „Wir sind weiterhin bestrebt, eine der bedeutendsten Steuer- und Rechtskanzleien zu sein, sowohl in Bezug auf die Anzahl der Mitarbeiter, die geografische Abdeckung als auch, und das ist besonders wichtig, in Bezug auf die Qualität.“

Um die Managementstruktur in der Region weiter zu stärken, wählte der afrikanische Vorstand der Organisation Jelil Bouraoui, Office Managing Director bei Andersen in Tunesien, zum Vertreter der Region im globalen Vorstand von Andersen. Zusätzlich werden Olaleye Adebiyi, Office Managing Director bei Andersen in Nigeria, und Derrick Kaufmann, Office Managing Director bei Andersen in Südafrika, als Co-Managing Directors für die Region tätig sein. Jelil, Olaleye und Derrick werden eng zusammenarbeiten, um die afrikanische Praxis zu leiten und die zukünftigen Expansionsbemühungen der Region zu unterstützen.

Die Wurzeln von Andersen gehen auf das Jahr 2002 zurück, als 23 ehemalige Partner von Arthur Andersen die reine Steuerberatungsgesellschaft WTAS LLC gründeten und anschließend im Jahr 2013 Andersen Global (ehemals WTAS Global) ins Leben riefen. Im darauffolgenden Jahr nahm die US-amerikanische Mitgliedsfirma die Marke „Andersen Tax“ an, gefolgt von Mitgliedsfirmen in Lateinamerika und Europa. Andersen Tax debütierte 2017 in Nigeria und 2018 in Kenia, und die Region ist seitdem auf mehr als 65 Standorte, mehr als 1.000 Steuer- und Rechtsexperten und fast 200 Partner angewachsen.

Auch Mitgliedsfirmen in Kanada und Israel werden in diesem Jahr die Marke Andersen übernehmen, während Andersen Global sich weiterhin auf seine Expansionsstrategie in entscheidenden Märkten wie der Karibik, Lateinamerika, Afrika und dem Nahen Osten konzentrieren wird.

Andersen Global ist ein internationaler Verband von rechtlich eigenständigen, unabhängigen Mitgliedsfirmen, die sich aus Steuer- und Rechtsexperten auf der ganzen Welt zusammensetzen. Andersen Global wurde 2013 von der US-amerikanischen Mitgliedsfirma Andersen Tax LLC gegründet, beschäftigt derzeit mehr als 7.000 Juristen weltweit und ist über seine Mitgliedsfirmen und Kooperationsfirmen an über 254 Standorten vertreten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Megan Tsuei
Andersen Global
+1 415 764 2700

© 2000-2021 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen | Impressum
2021 vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH