14.02.2020 14:43:59 - Cybersicherheitsbündnis der Konzerne wächst

MÜNCHEN (dpa-AFX) Das Cybersicherheitsbündnis "Charter of Trust" (CoT), dem unter anderem Siemens , Allianz, Deutsche Telekom , Airbus oder IBM angehören, wächst. Mit Infineon , NTT und dem Hasso Plattner Institut hat das Bündnis drei neue Partner gewonnen, wie es am Freitag in München mitteilte. Ziel der künftig 17 Partner ist es, die Cybersicherheit zu verbessern. Dafür wollen sie ihre Produkte von der nächsten Generation an ab Werk sicherer machen - unter anderem durch bereits vorab aktivierte Sicherheitseinstellungen oder den Zwang, bei Inbetriebnahme ein neues Passwort zu vergeben.

Ein anderer Hebel, mit dem die Konzerne und Institutionen die Cybersicherheit verstärken wollen, sind Mindestanforderungen an ihre Lieferanten. "60 Prozent der Cyber-Attacken lassen sich im Ursprung auf Teile der Lieferketten zurückverfolgen", heißt es in der Mitteilung der CoT-Mitglieder. Neben den Anforderungen die inzwischen bei Hunderten, wahrscheinlich sogar Tausenden Zulieferern umgesetzt werden, wollen Mitglieder gerade kleinen Zulieferern auch mit Aus- und Weiterbildung helfen./ruc/DP/mis


Quelle: dpa-AFX
Name WKN Börse Kurs Datum/Zeit Diff. Diff. % Geld Brief Erster Schluss
DT.TELEKOM AG NA 555750 Xetra 11,702 27.03.20 17:35:28 -0,270 -2,26% 0,000 0,000 11,680 11,702
SIEMENS AG NA O.N. 723610 Xetra 72,950 27.03.20 17:35:19 -3,780 -4,93% 0,000 0,000 74,900 72,950
AIRBUS 938914 Xetra 68,210 27.03.20 17:35:21 -4,290 -5,92% 0,000 0,000 72,200 68,210
International Business Machine 851399 NYSE 108,030 28.03.20 02:01:48 -4,860 -4,31% 105,000 107,980 108,580 108,030
INFINEON TECH.AG NA O.N. 623100 Xetra 13,392 27.03.20 17:35:08 -0,982 -6,83% 0,000 0,000 13,968 13,392

© 2000-2020 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen | Impressum
2020 vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH