11.01.2017 16:19:05 - BUSINESS WIRE: Constitution Capital Partners schließt Fonds mit 755 Millionen US-Dollar an Private-Equity-Zusagen für Ironsides IV

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Fonds unterstreicht kontinuierlichen Schwerpunkt des Unternehmens auf Übernahmen von kleinen bis mittleren nordamerikanischen Unternehmen

BOSTON --(BUSINESS WIRE)-- 11.01.2017 --

Constitution Capital Partners („CCP“), eine führende Private-Equity-Gesellschaft mit Schwerpunkt auf Übernahmen von kleinen bis mittleren nordamerikanischen Unternehmen, gab heute die endgültige Schließung von Ironsides IV und zugehöriger Spezialmandate mit Beteiligungszusagen von insgesamt 755 Mio. US-Dollar bekannt. Ironsides IV war überzeichnet und hat die ursprüngliche Zielsumme von 500 Mio. US-Dollar erheblich überschritten.

Wie schon sein Vorgängerfonds wird sich Ironsides IV auf Investitionen in Primärmittel mit 200 Mio. bis 1,5 Mrd. US-Dollar an Kapitalbindung und direkten Investments mit Unternehmenswerten zwischen 100 Mio. und 1 Mrd. US-Dollar konzentrieren. Bis heute hat Ironsides IV vier direkte Investments und sieben Fonds-Investments abgeschlossen. Zusagen für Ironsides IV kamen von einer vielgestaltigen Gruppe neuer und bestehender weltweiter Investoren bestehend aus führenden staatlichen Pensionskassen, Unternehmen, Taft Hartley, Stiftungen und Family Offices.

„Wir freuen uns, dass die Investoren uns erneut ihr Vertrauen geschenkt haben und sind zuversichtlich, dass wir mit diesem Kapital unsere disziplinierte und wertorientierte Beteiligungsstrategie auf einem opportunistischen Markt realisieren können“, sagte Daniel M. Cahill, Managing Partner von CCP. „Wir schätzen die Unterstützung unserer bestehenden und neuen Investoren und danken ihnen herzlich für ihr Engagement bei CCP.“

John J. Guinee, Managing Partner von CCP, führte aus: „Die erhebliche Nachfrage nach unserem jüngsten Fonds unterstreicht die Fähigkeit unseres Teams und unserer einzigartigen Strategie sowie unsere beständigen Fortschritte bei der Erzielung starker Renditen. Wir freuen uns, unsere Branchenkenntnisse zu nutzen, um vielversprechende Investmentchancen in Primärmittel und direkte Investments zu verfolgen und davon zu profitieren.”

CCP tätigt strategische Investitionen in hochwertige nordamerikanische Buyout-Fonds im unteren mittleren Marktsegment und investiert direkt in nordamerikanische Unternehmen des unteren mittleren Marktsegments aus verschiedenen Sektoren. Das Unternehmen verwaltet Vermögenswerte von rund 2,7 Mrd. US-Dollar.

Ropes & Gray LLP fungierten als Rechtsberater von Constitution Capital Partners während der Einrichtung des Fonds.

Über Constitution Capital Partners (CCP)
Constitution Capital Partners ist eine in Boston, Massachusetts (USA), ansässige Private-Equity-Gesellschaft, die sich auf die Übernahme von kleinen bis mittleren Unternehmen konzentriert. CCP ist ein disziplinierter, wertorientierter Anleger und kann eine durchgängige Erfolgsgeschichte von Spitzenrenditen im Top-Quartil vorweisen. Das Unternehmen wird von einem bewährten, eingespielten Team aus Investment-Experten mit erheblicher Erfahrung geleitet, das sowohl Partnerschafts- als auch direkte Investitionen tätigt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.concp.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

BackBay Communications
Philip Nunes, 617-391-0792
phil.nunes@backbaycommunications.com
oder
Zachary Tramonti, 617-391-0797
zachary.tramonti@backbaycommunications.com

© 2000-2017 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen | Impressum
2017 vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH