Investmentfonds

Investmentfonds sind das Sondervermögen einer Investmentgesellschaft/Kapitalverwaltungsgesellschaft. Die Anleger dieser Fonds bekommen Anteilscheine am Sondervermögen. Wenn Fondsmanager Erträge aus Kursgewinnen, Dividenden oder Zinsen erwirtschaften, so werden diese normalerweise an die Anteilseigner ausgeschüttet. Bei bestimmten Fonds, den sogenannten thesaurierenden Fonds, werden diese Erträge weiter investiert, was sich im Wertanstieg des Fondsanteils niederschlägt. Die einzelnen Fonds sind häufig auf bestimmte Märkte spezialisiert.

© 2000-2019 DZ BANK AG. Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen |
2019 vwd Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH